Der Leserpreis

 

Beim Leserpreis von portfolio institutionell handelt es sich um ein besonderes Format: Über ihn stimmen traditionell die Leser des Fachmagazins ab. Mit dem Leserpreis werden Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich durch persönliches und politisches Engagement für institutionelle Kapitalanlage hervorgetan oder wegweisende Neuerungen angestoßen haben – kurz, die „Vordenker“ auf ihrem Gebiet waren. Unseren Leserpreis nennen wir deswegen auch „Vordenker-Award“.

Leserpreis-Gewinner der letzten Jahre waren etwa Fiona Reynolds, Managing Director der Nachhaltigkeitsinitiative der Vereinten Nationen, kurz UN PRI, oder Dr. Ulrich Krüger, der als Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft der Berufsständischen Versorgungswerke (ABV) die Pflichtversorgungseinrichtungen der Freien Berufe sicher durch den zunehmenden Regulierungsdschungel führt. Weitere Sieger waren Bundesbankpräsident Dr. Jens Weidmann und Dr. Jürgen Stark, ehemaliger Chefvolkswirt der EZB, für ihre lautstarke Kritik an den Anleihekäufen der EZB sowie Jonathan Boersma, der sich als Executive Director der Global Investment Performance Standards des CFA Institute dem Anlegerschutz verschrieben hat. Nominiert waren u.a. Leonardo DiCaprio für sein Engagement im Umweltschutz, Muhammad Yunus, Friedensnobelpreisträger und Erfinder der Asset-Klasse „Microfinanz“ sowie David F. Swensen, legendärer Manager des Stiftungsvermögens der Yale University und mit seiner innovativen Anlagestrategie Vorbild für viele Investoren weltweit.